.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home erlebnisberichte saison 2009 Update - NRW-Marathon-Challenge 2008

Update - NRW-Marathon-Challenge 2008

E-Mail Drucken
Benutzerbewertung: / 8
SchwachPerfekt 

Im Anfang Januar veröffentlichten Beitrag auf dieser Seite, beschrieb ich kurz meinen Unmut zur unprofessionellen und rätselhaften Abwicklung, der im Titel genannten Veranstaltung. Nachdem nun fast drei ergebnislose Monate ins Land gestrichen sind, habe ich kürzlich noch einmal nachgefragt...


Wie telefonisch aus internen Kreisen des Radsportverbands NRW zu erfahren war, sind die Poloshirts aus 2008 noch immer nicht ausgeliefert worden.

Eine Auskunft über den aktuellen Status in der Geschichte konnte oder wollte man mir nicht geben. Alle schriftlichen Anfragen blieben bislang unbeantwortet. Über andere Kanäle war zu erfahren, dass einige, zu Recht enttäuschte Serienfahrer aus 2008, nunmehr sogar Strafanzeige stellen wollten. Unklar ist auch, wieso Herr Zimmermann die entstandenen Probleme nicht an die Serienfahrer und das Präsidium kommuniziert hat.

Im Jahresheft 2009 des Radsportverbandes NRW ist auf Seite 22, in einem persönlichen Statement von Herrn Z. zu lesen, dass er die volle Verantwortung für die misslungene Abwicklung übernimmt und seine Versäumnisse nachholen wird. Passiert ist nach wie vor nichts. Fest steht, dass die Sache ganz schön schief gelaufen ist, sich niemand der Geschichte annehmen will und folglich noch immer keine kundenorientierte Lösung gefunden wurde.

Immerhin hat der inzwischen zurückgetretene Heinz Zimmermann, ehemaliger Vizepräsident Breitensport, und im letzten Jahr der Verantwortliche für die Abwicklung der NRW-Marathon-Challenge, mittlerweile einen Nachfolger im besagten Amt.

Abgesehen vom Imageschaden, den der Radsportverband NRW meiner Meinung nach jetzt schon davonträgt, dürfte einigen Fahrern (mich eingeschlossen) die Lust zur Teilnahme an der NRW-Marathon-Challenge 2009 vergangen sein.

Ich wünsche dem Radsportverband für die Zukunft ein kompetentes Krisenmanagement sowie bessere Kontrollmechanismen bei der Abwicklung groß angelegter Veranstaltungen. Immerhin sind inzwischen die Termine für die 2009er Challenge auf der Homepage publiziert worden, auf deren Teilnahme ich in diesem Jahr allerdings dankend verzichte.

 

 

 

Kommentar hinzufügen

Ihr Name:
Ihre E-Mail-Adresse:
Titel:
Kommentar:

Besucher

heute:276
gestern:574
gesamt:408543