.

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

OSM & Garmin

E-Mail Drucken
Benutzerbewertung: / 11
SchwachPerfekt 

Wer sich mit dem Thema GPS fürs Radeln, Wandern oder Geocachen beschäftigt, wird früher oder später auf den Begriff OSM stoßen. OSM ist die Abkürzung für OpenStreetMap und hat das Ziel, freie geographische Daten über Straßen, Eisenbahnen, Flüsse, Wälder, Häuser und alles andere, was gemeinhin auf Karten zu sehen ist, zu erfassen. Diese Daten stehen allen Benutzern lizenzkostenfrei zur Verfügung um daraus zum Beispiel Straßen-, Wander- oder Fahrradkarten, Routenplaner oder andere wissenswerte Informationen zu erstellen.

 

Mittlerweile gibt es reichlich Kartenmaterial und Programme zum Erstellen sowie Konvertieren, für die verscheidenen Einsatzgebiete und verschiedenen Typen von Navigationsgeräten. Folgende Kurzanleitung dient der Nutzung von OSM-Karten auf einem Garmin Edge 705.

 

1. OSM-Karten im "Garmin-Format" downloaden:

2. MapSetToolKit - Programm zur Integration des Kartenmaterials in Garmin-MAP Source

3. Anleitung zum Einfügen der Karten

Wenn alles geklappt hat, steht die OSM-Karte nun in MAP-Source zur Verfügung und kann im nächsten Schritt (wie gewohnt) aufs GPS-Gerät geladen werden.

Fragen beantworte ich, soweit möglich, gerne.

 

Kommentar hinzufügen

Ihr Name:
Ihre E-Mail-Adresse:
Titel:
Kommentar:

Besucher

heute:339
gestern:628
gesamt:465419